Follow by Email

Montag, 22. August 2011

das Foto ist leider gedreht angekommen, ich weiß immer noch nicht, warum ....
aber hier sieht man die Seite der Tasche, die im Ganzen zwischen Vorder- und Rückseite eingenäht wird. Oben ist sie in Falten gelegt, das hält die tasche oben klein zusammen und gibt ihr trotzdem genug Stauraum.
innen gibt es eine kleine Seitentasche, in die ein Handy passt. Verschlossen wird sie mit einem Magnetknopf. Die Tasche ist vollständig gefüttert. Die Stoffhenkel werden mit eingenäht.

kleine Sommertasche

das ist die kleine Version der Sommertasche. Ich habe die Vorder- und Rückseite mit sehr festem Vlies (Pelltex) hinterbügelt, so dass sie einen sehr schönen Stand hat. Die Seiten sind weicher und lassen sich gut in Falten legen, so bekommt die Tasche mehr Volumen.

Freitag, 12. August 2011

So, nun ist er fertig und wie man sieht, recht schön geworden.

Meine Mutter freut sich schon riesig, denn auf ihrem Tisch werden die Sonnenblumen ihre ganze Pracht entfalten können.

Donnerstag, 11. August 2011

Sonnenblumen mit gefalteten Strahlen

dies sind die ersten Fotos von den Sonneblumen, die am kommenden Mittwoch , den 17.08. 2011 von 18-20 Uhr, im Kurs bei idee gearbeitet werden und ganz individuell von euch verarbeitet werden können.
Von mir gibt es die Anleitung sie zu einem Tischläufer zu verarbeiten.
Jede Blüte hat 16 verstürzt genähte Blütenblätter, was ihnen schön viel Fülle gibt, wenn sie auf dem Hintergrundquadrat aufappliziert sind.  Zwischen die Blütenblätter werden die gefalteten Strahlen eingenäht.


Gar nicht so kompliziert ! Und irgendwie berührend, weil sie so tuffig sind.
Ich kann sie mir auch gut vorstellen, auf eine Tasche appliziert oder einen Beutel, oder auf die Frontklappe einer Messenger Bag ............ oder drei strahlende Kissen voller Sommerfreuden..........wenn dieses Jahr nichts mehr hilft............oder oder oder.........euch fällt sicherlich eine ganze Menge mehr ein, diese wunderschönen Blüten zu verarbeiten.