Follow by Email

Freitag, 8. Juni 2012

der Urlaubsquilt

der Kurs Pies and Tarts  findet am kommenden Mittwoch, den 13.06.2012 von 18 - 20 Uhr statt.
Ganz praktisch für den Urlaub wird an diesem Kreismuster über Papierschablonen genäht, die können gut vorher vorbereitet werden. Dann müssen nur noch " ein paar Stöffchen", Nadel, Faden und Schere mit in den Urlaubskoffer und schon kanns losgehen !

Wer schon im Flieger nähen will, denkt bitte daran, dass man Scheren nicht im Handgepäck haben darf und besorgt sich einen Fadenabschneider - Ring,  ein einfacher Nahttrenner (oder ein Bleistiftanspitzer) tuts auch - muss ja nur das Nähfädchen abgeschnitten werden.
Dieses Muster eignet sich hervorragend, in der Restekiste einmal Ordnung zu schaffen ! Um so bunter und fröhlicher wird der Quilt - Urlaub eben.
Ich freue mich, euch nächste Woche zusammen mit bunten Stoffbergen zu sehen !
Happy quilting,
Kathrin Görne

Donnerstag, 24. Mai 2012

Wendetasche

der Kurs zur sommerlichen Wendetasche findet am 30.06.2012 von 17 - 20 Uhr bei idee im KaDeWe statt.
dies ist eine schöne Tasche, die von beiden Seiten getragen werden kann und deshalb gleich 2 Lieblingsstoffe zur Schau tragen kann - und sich praktischerweise der eigenen Sommergarderobe anpasst.
Ich habe sie vorerst in zwei Varianten genäht - mein Lieblings Türkis - es ist so herrlich frisch - zusammen mit Terrakotta braunen Streifen und mit pinken Blüten - ich mag sie beide total !

man gut sehen, dass sie obere Tasche eine türkise und eine pink geblümte Seite hat. Die untere Tasche hat eine Seite in Terrakottabraun und auch in Türkis.
Die taschen sind ca. 35 cm hoch und oben herum ca. 40 cm breit - also groß genug für einen ausgedehnten Stadtbummel. es ist aber auch Platz für ein Buch und ein kleines Picknick im Stadtpark

Die Taschen - Innen-und Saußen-Teile werden durch das Binding / Schrägstreifen zusammengenäht. Deshalb macht es Sinn, dieses Binding in einer kontrastreichen Farbe zu wählen.
 ....grrr....jetzt ist dieses Foto wieder gedreht ......
ich hoffe, ihr könnt erkennen, dass der türkise Stoff im Inneren der Tasche ist, für das Binding und die henkel habe ich einen passenden braunen Stoff mit türkisen Punkten gewählt - auch für die Knopfschlaufe.
beide taschenseiten werden mit einem ganz dünnen Vlies hinterbügelt. Es ist eigentlich kein Volumenvlies, sondern sehr dünn und bügelbeschichtet - ich habe es mal für Patchwork - Tischdecken gekauft, ich meine es heißt Schabrackenvlies.  Normale Vlieseline wie für Hemdkragen und manschetten geht nicht, weil es so starr ist und die Tasche dann nicht mehr so schön fällt.
und hier die andere farbliche Variante


mit einer großen Stoffschlaufe wird die Tasche verschlossen, sie wird so angenäht, dass es von beiden Seiten gleich gut aussieht.Da kann frau dann mal wieder ihre besonderen Knopfschätze hervorholen - für diese Taschen brauchts einen Schatz !
Und nun freue ich mich auf alle frauen, die noch keine passende Sommertasche im Schrank haben und nächste Woche zum gemeinsamen Nähen kommen.
Bis dahin herzliche Grüße von Kathrin Görne

Samstag, 12. Mai 2012

Jeanstasche selbst genäht

Der Kurs " Jeansshopper" findet am 16.05. von 17 - 20 Uhr statt und hier kommen endlich die Fotos....
und so sieht sie aus - meine Tochter macht mir wieder das Model - wie lieb von ihr !
Sorry - das Bild bleibt einfach so rum gedreht und ich weiß echt nicht, wie ich es senkrecht - wie ich es gespeichert habe - hier her bekommen kann...
ich hoffe, ihr seht trotzdem, was gemeint ist.
Die Jeanstasche kann in Form und Größe variiert werden, ich habe geleich eine vordere Hosentasche mit eingenäht, so hat das Handy auch ein praktisches Zuhause und ist sofort gefunden, wenns klingelt.
Für den Taschenkörper reicht ein Hosenbein - bitte bringt die Jeans schon zerschnitten mit, das spart zeit, denn das Zusammensetzen der einzelnen Teile zum gewünschten Taschenkörper braucht viel Zeit.
als Innenfutter habe ich ein ausrangiertes herrenhemd verwendet, so war die kleine Innentasche auch schon da :-)

für die Taschenhenkel habe ich Metallösen zum Einschlagen genommen, das sieht pfiffig aus und funktioniert problemlos. Diese Ösen gibts zu 10 Stück pro Packung zu ca. 10 € - ich habe welche dabei und ihr könnt die notwendigen 4 Ösen bei mir erwerben - oder bringt eigene mit - egal. Es können auch andere Henkelvarianten genäht werden. Hier sind dicke Kordeln drin, die doppelt gelegt sind und drumrum ist noch mal ein Jeanstunnel  genäht, der leicht angeschoppt wird - so kommt das krause Erscheinungsbild zustande. Die Tasche hat keinen Verschluss als solchen, wer möchte kann einen Magnetknopf einarbeiten oder sich einen anderen Verschluss ausdenken.
Diese Tasche ist schön unkompliziert und passt sich eurer Jeans gut an - also ! frisch drauf los genäht und gut recycelt !

Montag, 7. Mai 2012

Genähte Kreise - Maschinenkurs

Ich habe mit den Viertelkreisen noch ein bisschen weiter experimentiert und es hat sich hervorragend genäht !
Aus einem Quadrat zum Bogen geht mit den Schablonen ganz schnell  und wird dann wieder präzise zusammen genäht, z. B. zum Drunkards Path :

oder in der Variation  als Tumbleweed.

Aber es geht auch anders in der Anordnung  der Bögen und Brücken :





so richtig schöne Blumen - die muss ich mal noch mal in vielen verschiedenen Farben und Farbübergängen nähen !!! Freue ich mich riesig drauf - weil disziplinierte Fleißarbeit ist eigentlich nicht so mein Ding !
Ich brauche es kreativ und ein bisschen verrückt in der Gestaltung !
Und so kann das Muster auch noch arrangiert werden :




"King Tuts Crown" .... naja, was das mit Ägypten und Kronen zu tun hat, weiß ich auch nicht, aber schön ist es trotzdem....
also, was immer ihr näht, was immer an schönen Farben in euren Kisten schlummert, jetzt kommt es unter die Nähmaschine und wird schnell und unkompliziert genäht !

Freitag, 4. Mai 2012

Halb- und Viertelkreise mit der Maschine genäht

Es gibt so viele herrliche Patchworkmuster , die aus Kreisen bestehen und vor deren Herstellung frau sich etwas gruselt - weil konkav und konvex ja nicht eben einfach zu nähen sind.
Dieser Kurs soll ihnen Mut machen die Variationen vom "Drunkards Path" zu meistern ! Lassen sie ihrer Farbenfreude freien Lauf und stöbern sie durch ihre Restekiste, dann kann der Quilt nur noch wunderbar werden !
ich habe hier ein Charmpack von Moda - French General - verarbeitet. Das sind 40 Quadrate zu 5 x 5 Inch aus einer ganzen Stoffkollektion. Irgendwo in einer Zeitschrift hatte ich mal einen Quilt mit diesen kunterbunten Kreisen gesehen und war total angemacht !
Bei der Größe der Quadrate und der engen Biegung der Kreise merkte ich jedoch schnell, dass ich mir hier die Karten gelegt hatte.... so eng nähen sich die Kurven nicht gut ! Alles knittert und rüscht, und auch noch Viertelkreise an zwei Ecken !.....das wird dann mit viel Mut glatt gebügelt......aber mit wachsender Übung wurde es immer besser !
I
Im Kurs nähen wir den "Drunkards Path"  mit einem Viertel in einer Ecke ! Und mit größerem Radius ! So kommt jeder Quilt zu seiner Schönheit !
Ich freue mich auf viele verschiedene Stoffe und Muster - Es lebe die Vielfalt !

Dienstag, 13. März 2012

Weisheiten

 hallo ihr Lieben allüberall,
ich fand auf einem Blog diese wunderbaren worte und möchte sie mit euch teilen, denn hier steckt wahre Wahrheit drin - nicht nur, weil sie vom Dalai lama kommt :

Der Dalai Lama wurde einmal gefragt, was ihn am meisten überrascht
und er antwortete:
"Der Mensch, denn er opfert seine Gesundheit, um Geld zu machen.
Dann opfert er sein Geld, um seine Gesundheit wiederzuerlangen.
Und dann ist er so ängstlich wegen der Zukunft,
dass er die Gegenwart nicht genießt.
Das Resultat ist, dass er nicht in der Gegenwart lebt-
er lebt, als würde er nie sterben
und dann stirbt er und hat nie wirklich gelebt."

Montag, 9. Januar 2012

Atarashi - im Dreieck

Atarashi im Dreieck genäht könnt ihr am  28.03.2012  von 18 - 20 Uhr erlernen.
Es baut auf die bekannte Faltung aus einem Stoffkreis und Volumenvlies auf und kann in verschiedenen Größen ausgeführt werden.
Für mehr Details und farblichen Pfiff können aus bunten Stoffkreisen Flügelchen mit eingenäht werden.
Ich habe dazu die farblich aufeinander abgestimmten Stoffstücke aus einem Musterbuch für Seiden genommen....mit diesen kleinen Stoffstücken kann man nicht viel anderes machen und hier sehen sie sehr passend aus.
Die fertigen Dreiecke können zu einem Quilt verarbeitet werden.......mit genügend Zeit und Geduld.....oder aus 4 Dreiecken entsteht ein kleines Täschchen, das mit einem kleinem Reißverschluss verschlossen werden kann und ein vortreffliches Zuhause für Schmuck und andere Kostbarkeiten bietet......oder als Geschenkverpackung der besonderen Art.....euch fällt sicherlich was tolles ein !